| Eltern | Feedb@ck | Sitemap | Impressum |
   

Nasaler Durchschlag

Nasaler Durchschlag (nasale Emission) definiert sich als "nasal austretende Luft" während der Bildung oraler Sprachlaute bei Sprechern mit velopharyngealer Inadäquatheit, Inkompetenz oder Insuffizienz (PETERSON-FALZONE 2001, DIECKMANN 1996).

Nasaler Durchschlag tritt vermehrt bei der Realisation von stimmlosen Plosiven auf.

Nasaler Durchschlag

Differenzialdiagnostisch wird nicht-hörbarer und hörbarer nasaler Durchschlag unterschieden. Hörbarer nasaler Durchschlag äußert sich in einem hörbaren laminaren Windgeräusch in der Nasenpassage, welches die oral artikulierten Laute begleitet oder ganz ersetzen kann (lautersetzender Nasaler Durchschlag) (BRESSMANN/SADER 2000, DIECKMANN 1996).

--> link zu Artikulation