| Eltern | Feedb@ck | Sitemap | Impressum |
   

Mögliche Probleme bei der Nahrungsaufnahme

Die Nahrungsaufnahme ist generell durch die fehlende Nasen-Mundhöhlen-Trennung erschwert.

Das Kind kann oft nur mit Hilfe einer Mund-Nasen-Trennplatte (MNT) die Brust oder den Flaschensauger durch Melkbewegungen auspressen (HERZOG-ISLER/HONIGMANN 1996).

MNT-Platte
Abb. 11: Mund-Nasen-Trennplatte (MNT-Platte)

WOHLLEBEN (1994) erkennt bei Kindern mit LKGS zur Regulation des Flüssigkeitsstroms ein reaktives Zurückziehen des Zungenrückens mit deutlicher Tonuserhöhung im hinteren Zungendrittel bei schlaffen Absinken des vorderen Drittels. Eine Aspiration der Nahrung kann nicht ausgeschlossen werden.

Fachbeitrag  
Weitere Informationen finden Sie unter Therapie/Nahrungsaufnahme